AdobeStock_215070854.jpeg

POLYPROPYLENE HORIZONTAL Laminar Flow

They said they couldn't do it, so we built it.

Polypropylene LHH Horizontal
Polypropylene LHH Horizontal

Polypropylene LHH Horizontal
Polypropylene LHH Horizontal

Polypropylene LHH Horizontal
Polypropylene LHH Horizontal

1/2

Ich suche Hintergrundmaterial. Wo werde ich fündig?


Die Pressestelle des Carlsen Verlag hilft gern weiter mit Pressemappe, Informationen und Buchcovern. Auf der Verlagshomepage finden Sie ein aktuelles Porträtfoto zum Herunterladen. Natürlich können Sie sich auch direkt an mich wenden, bitte zunächst per Mail.




Sie lesen bald in unserer Stadt. Wäre es möglich, im Vorfeld ein Interview zu machen?


Wenn ich Zeit habe, mache ich das gern. Schreiben Sie mir bitte eine Mail, dann können wir die Details klären.




Wie erreiche ich Sie am besten?


Wenden Sie sich bitte zunächst an die Pressestelle des Carlsen-Verlags. Oder Sie schicken mir bitte eine Mail, ich melde mich so schnell wie möglich.




Gibt es eine Pressemappe?


Ja, wenden Sie sich bitte an die Pressestelle des Carlsen-Verlag.




Wie hoch ist die Auflage Ihrer Bücher?


Über 4 Millionen Exemplare (Hardcover, Deutschland). Wenn man Taschenbücher, E-Books, Hörbücher, Sonderausgaben und Auslandslizenzen dazu nimmt, liegt die Zahl um einiges höher.




Wurden Ihre Bücher schon in andere Sprachen übersetzt?


Die Übersetzungsrechte sind in 24 Länder vergeben:
Albanien, China, Dänemark, Finnland, Griechenland, Israel, Japan , Lettland, Litauen, Niederlande, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Süd-Korea, Taiwan, Tschechische Republik, Türkei, Ukraine, Ungarn.




Gibt es einen Ort, an dem Sie besonders gern schreiben?


Zum Schreiben radle ich gern in die Uni-Bibliothek unserer Stadt. Dort klingelt kein Telefon, nichts lenkt mich ab – perfekt! Pro Tag versuche ich, fünf Manuskriptseiten zu schaffen.




Macht Schreiben glücklich?



Ja! Es gibt nichts Schöneres, als in seine eigenen Geschichten einzutauchen und sie weiter zu spinnen.




Glauben Sie an Magie?


Ja! Magie ist, wenn scheinbar aus dem Nichts ein Glücksgefühl entsteht. Und dem kann man im Alltag ganz leicht begegnen, wenn man die Augen aufmacht. Magisch sind auch Erinnerungen, Träume, Sehnsüchte. Diese Dinge sind sehr, sehr wertvoll, wir sollten ihnen mehr Raum geben in unserem Leben.




Gibt es Artikel und Beiträge, die ich mir ansehen oder anhören kann?


"Ein Faultier wäre super": Dieser Artikel erschien am 6. Februar 2020 in der Wochenzeitung "Die Zeit", das Interview führte Katrin Hörnlein. Wie wäre es mit "Eine Klasse für sich"? Der Text von Yvonne Poppek war am 13.8.2017 in der "Süddeutschen Zeitung". Ebenfalls lesenswert: "Bitte ein Autogramm ins Hausaufgabenheft" von Anja Witzke, publiziert am 28.11. 2017 im "Donaukurier". Die Wiener Buchbloggerin Janett Cernohnby berichtet: "Man vergisst seine Kinderbuchhelden nie". Noch mehr Infos enthält der Artikel Meerschweinchen-Alarm, erschienen am 1./2.12.2018 im "Donaukurier". Auch die Abendschau berichtete in einem kurzen Fernsehbeitrag über die magischen Tiere. Warum Margit Auer als magisches Tier gern einen Esel hätte, erfahren Sie hier. Kann man mit einem Pinguin duschen? Aber klar, heißt es in diesem Blog. Das Interview führte Isolde Hilt. Auf meisterstunde.de gibt die Autorin Einblicke in ihre Arbeit. Am Ende der Seite finden Sie weitere Artikel. Viel Spaß beim Lesen!




An welchen coolen Orten haben Sie schon gelesen?


Auch ein Klassenzimmer kann cool sein, wenn die richtigen Leute zuhören! Aber natürlich gibt es Orte, die besonders in Erinnung bleiben: Die Flussschifferkirche auf der Elbe (hier wurde mal eben der Altar zur Seite geschoben), eine kleine Dorfschule in den Schweizer Bergen (die Anfahrt erfolgte mit dem Postbus), das Nashornhaus im Erfurter Zoo (boah, hat das gestunken). Eine Höhepunkt war auch die Lesung in der Elbphilharmonie, wo ich die allererste Kinderbuchlesung überhaupt machen durfte! Hier ein Beitrag zum Nachlesen: "Besser als ein Popkonzert"!




Mit welchen Preisen wurden Sie ausgezeichnet?


Im März 2019 hatte ich die große Ehre, den "Heidelberger Leander" entgegennehmen zu dürfen. In der Urkunde heißt es: "Der Heidelberger Leander zeichnet Autoren aus, die mit ihren Werken für die Entwicklung von Kindern eine unverzichtbaree Bereicherung darstellen. Margit Auer liebt Kinder mit ihren Sorgen und Nöten. Ihre Geschichten aus der Schule der magischen Tiere spiegeln alltägliche Situationen, in denen Kinder mit ihren Fragen, wie sie ihr Leben meistern können und müssen, humorvoll erst genommen werden. Die magischen Tiere lösen keine Probleme, aber sie helfen ihren Kindern, das Leben aus eigener Kraft zu gestalten. Das ermöglicht echtes Selbstbewusstsein. Wer Margit Auers Bücher liest, erfährt, dass Literatur das Leben reicher macht." Das geht runter wie Sahneeis an einem warmen Sommernachmittag!




Was gibt es Neues zum Kinofilm?


Der Film ist fertig! Wegen der Covid-19 -Pandemie musste der Filmstart allerdings immer wieder verschoben werden. Neuer Startermin ist der 28. Oktober 2021. Blickpunkt Film berichtet ausführlich. Weitere Informationen zum Filmprojekt gibt es in diesem Artikel oder auch hier.




Ich möchte über aktuelle Entwicklungen zum Kinofilm auf dem Laufenden gehalten werden. An wen kann ich mich wenden?


Presseanfragen und Termine koordiniert die Agentur "Just Publicity" in München.





Polypropylene Laminar Flow Hood - Horizontal

#laminarflow #cannabisindustry #custom